#KulturBurgdorf


Das Museum Schloss Burgdorf feiert seine 1. Online-Vernissage
Das Museum Schloss Burgdorf feiert seine 1. Online-Vernissage

Online-Vernissage zur neuen Ausstellung «Die Zähringer. Mythos und Wirklichkeit»

Gestern konnte das Museum Schloss Burgdorf seine Wunderkammern endlich wieder öffnen. Morgen feiert das Museum seine erste Online-Vernissage. 

Die Wanderausstellung «Die Zähringer. Mythos und Wirklichkeit» wurde im Jahr 2018 anlässlich des 800. Todestages des letzten Zähringerherzogs Berchtold V. realisiert und ist seither auf Tour durch die zwölf Zähringerstädte. Im 2021 macht sie Station in der grössten und besterhaltenen Zähringeranlage: auf Schloss Burgdorf. Sie erzählt die Geschichte der Schlosserbauer und Städtegründer von Burgdorf und die zahlreichen Legenden zu deren Herrschaft und Wirken.


Alle sind eingeladen am Freitag 5. März ab 18 Uhr auf der Website von Schloss Burgdorf den Vernissage-Film zu betrachten.


Das Programm der Online-Vernissage umfasst:

  • Einleitungsfilm mit dem Zähringervolk Burgdorf
  • Begrüssung durch Daniel Furter, Museumsleiter Schloss Burgdorf
  • Grusswort von Stefan Berger, Stadtpräsident Burgdorf und Mitglied des Stiftungsrats Schloss Burgdorf
  • Einführung zur Ausstellung durch Dr. R. Johanna Regnath, Geschäftsführerin des Alemannischen Instituts Freiburg i.Br. e.V. und Co-Kuratorin der Ausstellung
  • Musikalisches Intermezzo «Wascha mesa» von Lautenspieler Ruedi Boss
  • Rundgang durch das Schloss mit PD Dr. phil. Armand Baeriswyl, Leiter Ressort Mittelalterarchäologie und Bauforschung, Archäologischer Dienst des Kantons Bern
  • Blick in die Ausstellung mit Daniel Furter, Museumsleiter Schloss Burgdorf




Freundliche Grüsse

Dagmar Kopše, Kulturbeauftragte

Stadt Burgdorf


Datenschutz

Copyright

Impressum

 

© 2021 Stadt Burgdorf