#KulturBurgdorf


Buena Onda im Schaufenster vom Atelier Farbwiese
Buena Onda im Schaufenster vom Atelier Farbwiese

Farbiges

Wieder mussten alle Kulturbetriebe kurzfristig schliessen. Statt die farbigen "Gräser" von Franz Gertsch anschauen zu gehen, bleiben uns im Moment die Farben des Herbstes draussen, der Blick ins Schaufenster mit den Kuhlen Bildern von Fredi Gertsch am Kronenplatz  oder auch die Kurse im Atelier Farbwiese. "Sich kreativ zu betätigen hilft im Hier und Jetzt zu sein. Sich zu fokussieren und in eine Welt voller Farben einzutauchen ist wohltuend - jedenfalls für mich!" so Florine Ott. Das Kursangebot im Atelier Farbwiese bleibt bis auf weiteres erhalten, es wird sogar eine neue Kindermalgruppe eröffnet - alles mit entsprechendem Schutzkonzept und in kleinen Gruppen.

Alle Informationen zu den Angeboten.


Und ebenfalls draussen ist noch einmal ein Rundgang zu den farbigen Werken und ihren Geschichten von Buena Onda zu geniessen, der Ausstellung im Freien von und mit Samuele Vesuvio. Bei mehr als 15 Personen, gibt es zwei Parallelrundgänge. Bringen Sie eine Taschenlampe mit!

Am Sonntag, 8. November 2020 um 18 Uhr beim Museum Franz Gertsch


Wir bleiben gespannt, ob sich der Kulturlockdown des Kantons Bern ab dem 23. November lockern lässt. Unterdessen:


     

                             

               


Freundliche Grüsse

Dagmar Kopše
Kulturbeauftragte

Stadt Burgdorf


Datenschutz

Copyright

Impressum

 

© 2020 Stadt Burgdorf