#KulturBurgdorf


We are visible © Kozad Mohammed
We are visible © Kozad Mohammed

Freitag, 4. September 2020

4. Orgelkonzert in der Stadtkirche

Annette Unternährer-Gfeller ist Organistin in der Kirchgemeinde Worb und künstlerische Leiterin der Langnauer Kammernusikabende. Sie spielt unter dem Motto "Deine Güte reicht bis an den Himmel" Werke von Sweelinck, Lewandowski und Bach. 

Das ganze ProgrammEintritt frei.


Um 18.15 Uhr in der Stadtkirche


Samstag, 5. September 2020

Holzskulpturen in der Stadt - Vernissage & Konzert

Zur Vernissage des Holzskulpturenrundgangs von Werner Neuhaus spielt das junge Berner Trio «keo» die neuesten Eigenkompositionen. Die Sängerin und Keyboarderin Finja Keogh wird von Jasper Wermuth am Schlagzeug und David Kläy am Cello begleitet. Sie liefern den Soundtrack für weite Reisen, Emmentaler Hügel und Nächte auf dem Sofa.

Infos zum Stadtrundgang zu den Skulpturen von Werner Neuhaus. 


Von 16 bis 22 Uhr Vernissage bei der alten Wynigenbrücke (Holzbrücke)

Konzert um 19 Uhr


Sonntag, 6. September 2020

Des Kaisers neue Kleider - Theater für Kids

Das Theater Kanton Bern erzählt die Geschichte vom eitlen Kaiser, der sich neue Kleider wünscht. Also weben Scapina und Scapino für den Kaiser einen ganz besonderen Stoff und schneidern daraus die schönsten Kleider, die ein Kaiser jemals getragen hat. Doch die neuen Kleider haben ein Geheimnis!
Ein Theaterstück über Illusion und Wahrheit, über Meinungsgehorsam und Unabhängigkeit. Das Stück für Klein und Gross ist rasant und unterhaltsam und eine humorvolle Kritik unserer geschwätzigen und leichtgläubigen Gesellschaft.

Für junges Publikum ab 5 Jahren.

Mehr Informationen. Der Eintritt ist frei, dem Altstadtleist sei Dank. 


Um 14 Uhr im Theater Z, Hohengasse 2


Sonntag, 13. September 2020

Europäische Tage des Denkmals: Weiterbauen

Mit dem Thema «Weiterbauen» greifen die diesjährigen Denkmaltage aktuelle Fragen aus der Debatte rund ums Verdichten auf, die auch Burgdorf beschäftigen: Wie können wir unsere Städte, Dörfer und Häuser erhalten und gleichzeitig neue, qualitätsvolle Wohn- und Freiräume im bebauten Raum schaffen? Wiederum gibt es drei Veranstaltungen in der Stadt Burgdorf, die sich ins Programm der Europäischen Tage des Denkmals einreihen:


«We are visible»: Ziegelsteingestalten in der Kulturfabrik von 10 bis 22 Uhr

Weiterbauen am Beispiel der Krone: Geschichte des Hauses & Film um 10.30 Uhr

Bauen im Kulturerbe: Schlosstour um 13 Uhr, Schlosspalaver um 14 Uhr


ACHTUNG: Anmeldefrist bis 7. September 2020.

Alle Informationen und die Anmeldedetails entnehmen Sie den entsprechenden Links bei den oben genannten Veranstaltungen.


Freundliche Grüsse

Dagmar Kopše
Kulturbeauftragte

Stadt Burgdorf


Datenschutz

Copyright

Impressum

 

© 2020 Stadt Burgdorf