Titelbild Kulturnacht

Die 16. Kulturnacht findet am 23. Oktober 2021 statt.

An der Burgdorfer Kulturnacht öffnen die örtlichen Kulturinstitutionen ihre Türen und zeigen Ausschnitte aus dem Kulturprogramm der kommenden Kultursaison oder veranstalten ein spezielles Kulturnachtprogramm. Zahlreiche lokale und regionale Kulturvereine, Musik- und Theatergruppen, Chöre und Orchester, bildende und schreibende KünstlerInnen bereichern das Programm in vielfältiger Weise. Das ermöglicht einem ebenso vielfältigen Publikum neue Arbeiten kennen zu lernen oder alte Sammlungen neu zu entdecken. Die Kulturnacht hat für alle - jung und alt - etwas zum Schauen, Staunen, Hören und Spielen.

Wir versuchen auch dieses Jahr die Kulturnacht mit allen nötigen Vorsichtsmassnahmen durchzuführen. 
Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 14. Juni 2021 willkommen. Bitte beachten Sie die Informationen.

Die Kulturnacht wird von neun Kulturinstitutionen in Zusammenarbeit mit der Kulturbeauftragten der Stadt Burgdorf organisiert und ist über Ticketverkäufe, durch die Stadt Burgdorf und den Kanton Bern sowie Sponsoring finanziert. Trägerinstitutionen sind: Casino Theater, Cinérgie Kino Krone, Kulturclub Maision Pierre, Museum Schloss Burgdorf, Museum Franz Gertsch, Schmidechäuer, Stadtbibliothek, das Theater Z und die Kulturhalle Sägegasse.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2021. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".