Altstadtförderung Burgdorf

Vision Altstadt

Wie soll sich die Burgdorfer Altstadt in den nächsten 10 Jahren entwickeln? Was macht unserer Altstadt so attraktiv? Welchen Einfluss hat die Altstadtentwicklung auf die ganze Innenstadt? Was muss getan werden, damit die Altstadt innerhalb und ausserhalb von Burgdorf als attraktives Zentrum wahrgenommen wird? Wer soll in den laufenden Entwicklungsprozess und in welcher Form miteinbezogen werden? Um diese Fragen zu klären initiierte eine Steuerungsgruppe bestehend aus Vertretenden der Stadt, der Burgergemeinde Burgdorf, des Vereins Freunde der Altstadt, von Pro Burgdorf und dem externen Begleiter „7 Generations“ aus Bern, einen öffentlichen, partizipativen Prozess zur Entwicklung einer Vision der Altstadt von Burgdorf in 10 Jahren. Im Rahmen von zwei Altstadtforen wurde die zukünftige Entwicklung breit diskutiert.

Die Resultate für die Visionsentwicklung, wurden von der Steuergruppe weiter verdichtet und die Massnahmen mit den relevanten Partnern im Prozess besprochen und konkretisiert. Das Resultat liegt nun im Rahmen des Dokumentes «Vision Altstadt 2030» vor.

Stadtlabor

Terminstopper / Einladung zum 1. Stadtlabor
Eine der konkreten Massnahmen im Handlungsfeld 3 ist das Stadtlabor. Hier werden pragmatische Pilotprojekte ausprobiert und Ideen zur Stärkung der Altstadt diskutiert. Freiräume, Initiative und Tatendrang werden unkompliziert gefördert. Sofern es die Situation rund um Covid-19 zulässt, führen wir am 09. September 2021 das erste Stadtlabor durch. Das Labor ist öffentlich.

Wann: Donnerstag, 09.09.2021
Zeit: 18:45 Uhr
Ort: Spanische Weinhalle, Schmiedengasse 1, 3400 Burgdorf

Grafik Stadtlabor


Bild Altstadt

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2021. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".